Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

NACHHILFE IN HÜNXE

Kolmpetent! das sind wir. Die Nachhilfe von Hünxern für Hünxer und natürlich allen, die aus unserem lokalen Umfeld, also Drevenack, Bruckhausen, Schermbeck, Dinslaken, Voerde, Wesel, Hiesfeld, Lohberg usw. stammen. Dank euch sind wir jetzt schon seit 2014 erfolgreich in Hünxe mit unserer Nachhilfe aktiv. Was soll ich dazu noch sagen? WE LOVE TO TEACH YOU!;)

Wir unterrichten Schüler/innen von der 1. bis 13. Klasse, Student/innen und Erwachsene in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch.

Wichtig: Aufgrund des Coronavirus bieten wir unsere Nachhilfe

momentan nicht vor Ort, aber online an!

Da unser Nachhilfeinstitut namens Kolmpetent!, sich als oberstes Ziel gesetzt hat, kompetenzorientierten Unterricht nach dem Leitbild der Kernlehrpläne des Landes NRW zu erteilen, erwirbst du bei uns folgende Kompetenzen:

1. Medienkompetenz

 

(Lernen im digitalen Zeitalter)

Definition von Medienkompetenz: Prof. Dr. Dieter Baacke ist ein bekannter Erziehungswissenschaftler und Medienpädagoge. Er definiert Medienkompetenz als Bestandteil einer grundsätzlich kommunikativen Kompetenz. Also als medienübergreifende Fähigkeit, eine Sprache zu verstehen und bewusst zu nutzen.

Das Medienkompetenzraster der Kultusministerkonferenz (KMK) legt fest, welche Schlüsselkompetenzen Schüler (w/m/d) in ihrer Schulpflichtzeit erwerben sollen und beinhaltet folgende sechs Säulen:

1. Suchen, Verarbeiten und Aufbewahren

Hier sollen Schüler: Informationen finden, filtern, speichern sowie qualitative Quellen erkennen und Informationen sowie Daten organisieren. Viele Lehrer sind mit Quellenangaben von Wikipedi* und Co nicht einverstanden. Warum? Fragen sich Schüler. Auf solchen Seiten ist schließlich der komplette Inhalt von wichtigen Themen zusammengefasst. Doch werden die ursprünglichen Quellen genau betrachtet, so stellt jeder schnell fest, dass diese Seiten dem Spiel Stille Post ähneln. Vieles wurde manipuliert oder falsch dargestellt. Aufgrund dessen ist es von großer Bedeutung, ganz sorgfältig geeignete Quellen zu finden. Dabei unterstützen wir dich. Angefangen bei dem geeignetsten Google-Suchwort, bis hin zur Auswahl der besten Quellen.

Anschließend verarbeiten wir die Daten. Das bedeutet, dass du sie beispielsweise liest und in deinen eigenen Worten zusammenfasst. Dabei nutzt du bestimmte Office-Programme wie zum Beispiel Word. Im Anschluss wird dein Text richtig an deinem PC gespeichert. Das bedeutet, dass du auf deinen Desktop Ordnung bringst! Du wirst dabei einen digitalen Ordner für die Schule anfertigen, welcher weitere Ordner wie beispielsweise einzelne Fächer beinhaltet. So findest du deine Materialien schnell wieder. Zudem kannst du diese auf einem USB - Stick speichern und zur Schule mitnehmen, um dort eventuell weiter zu arbeiten oder deine Ergebnisse in einem Referat oder einer Power Point - Präsentation vorzustellen. Auch hierbei helfen wir dir gerne.

2. Kommunizieren und Kooperieren

Hier lernst du mit Hilfe digitaler Werkzeuge, globales Kommunizieren und Arbeiten, unter Berücksichtigung bestimmter Umgangsformen, kennen. Anhand verschiedener Apps kannst du mit anderen kommunizieren und arbeiten. Es gibt beispielsweise Programme wie Microsoft-Teams. Dort kannst du im virtuellen Klassenraum mit deinen Mitschüler/innen und Lehrer/innen lernen. Jedoch solltest du darauf achten, dass du dabei bestimmte Regeln einhältst. Du darfst beispielsweise niemanden im Internet beleidigen. Zudem solltest du deine persönlichen Daten oder die deiner Mitschüler/innen oder Lehrer/innen niemals an andere weitergeben. Hacken und Cyber-Mobbing ist verboten und strafbar!

3. Produzieren und Präsentieren

Hier werden Medienprodukte kreativ und planvoll erstellt,  Informationen ausgewählt, adressatengerecht aufbereitet sowie präsentiert und rechtliche Vorgaben wie Quellenangaben berücksichtigt. Zunächst musst du dir bewusst werden, wer dein Adressat ist. Normalerweise ist es deine Klasse, der du ein bestimmtes Thema vorstellst. Danach lernst du zu erkennen, welche Medien die beste Wahl für deine Präsentation sind. Da gibt es das altbewährte PowerPoint oder moderne Podcasts und immer wieder Neues. Deine Präsentationen müssen den altbekannten roten Faden aufweisen. Du solltest dein angeeignetes Wissen so transparent vernetzen, dass auch deine Mitschüler/innen das Thema verstehen. Ganz wichtig sind die Quellenangaben, da jeder Urheber, also Autor seines eigenen Textes, alleine das Recht über deren Verfügungsgewalt hat. Die Nutzung, Veröffentlichung und Vervielfältigung eines Werkes muss erst vom Urheber genehmigt werden. Dabei ist es sehr wichtig, dass du bestimmte Textauszüge richtig zitierst und in Texte einbinden kannst. Falls du später einmal studieren solltest und deine Bachelor-/ Master- oder gar Doktorarbeit schreibst, weißt du wovon hier geredet wird. Einigen Politikern wurde bereits ihr Doktortitel aberkannt, da sie nicht richtig zitierten.

4. Schützen und sicher Agieren

Du wirst lernen, Risiken bei der Informationssuche und Kommunikation zu erkennen und Maßnahmen zum Schutz deiner Privatsphäre und der anderer zu erkennen. Wir werden dir zeigen, wie du Suchtgefahren vermeidest und Umweltauswirkungen kennst. Da auch Erwachsene nicht hundert Prozent perfekt auf ihre Daten aufpassen, können dies Kinder wohl erst recht nicht. Deswegen ist es sehr bedeutsam, dass du keine Daten von dir im Internet preisgibst. Damit meinen wir Fotos, deinen Namen, Adresse, Geburtsdatum und vieles mehr. Leider weiß niemand genau, wo diese Daten letzten Endes landen.

5. Problemlösen und Handeln

Du wirst lernen eine bedarfsgerechte Auswahl von digitalen Werkzeugen zu treffen. Außerdem wirst du Strategien zum Lernen, Arbeiten und Problemlösen entwickeln. Dabei die Funktionsweisen und Prinzipien der digitalen Welt verstehen und bewusst automatisierte Abläufe einsetzen. Mit Hilfe spezieller Apps ist heute vieles möglich. Du kannst ganz schnell die richtige Rechtschreibung kontrollieren, Wörter von Deutsch auf Englisch übersetzen. Nutze die Dinge, die dein Leben vereinfachen. Im Nachhilfeunterricht wirst du zudem mit speziellen Apps, wie GeoGebra, Word, Excel und PowerPoint vertraut. Dies sind die Basics, welche du im Schulalltag nutzen solltest.

6. Analysieren und Reflektieren

Du solltest mit der Zeit digitale Medienangebote und deren Gestaltung kennen und bewerten können und deren Wirkung auf das eigene Nutzungsverhalten, auf Einstellungen und Entscheidungen erkennen. Du wirst einen Einblick in die wirtschaftliche Bedeutung von digitalen Medien bekommen und Digitalisierung als Mittel zur demokratischen Teilhabe nutzen. Was wir damit meinen? Du solltest genau schauen, auf welche Seiten du dich im Internet befindest und wie gut diese recherchiert sind. Ganz wichtig ist dies bei sogenannten Fake News. Diese möchten bewirken, dass sie gezielt die Meinung ihrer Leser manipulieren. Zudem solltest du auf deinen täglichen Medienkonsum achten und selbst merken, wann es zu viel ist oder welche Inhalte für dich nicht geeignet sind. Reflektiere immer über deinen Medienkonsum.

2. Fachkompetenz

(inhaltlich-fachliches Lernen)

Fachkompetenz bezeichnet die fachliche Kompetenz in einem oder mehreren Schulfächern, welche hier nach den Vorgaben der Kernlehrpläne gefördert wird. 

Sie beinhaltet:

Nachhilfe in allen Fächern (spezialisiert auf Mathematik, Deutsch, Englisch, (auf Anfrage auch BWL, Erziehungswissenschaft uvm. nach den Vorgaben der Kernlehrpläne des Landes NRW)

Die Kernlehrpläne werden an den einzelnen Schulen noch mehr ins Detail zu einzelnen schulinternen Curricula gegliedert. Da diese größtenteils lediglich durch genaue Schulbuchseitenangaben gegliedert sind, können wir dir von der Grund- bis zur Haupt-, Sekundar-, Real-, Gesamtschule oder das Gymnasium / Berufskolleg weiterhelfen.

✐Näheres zum Fach Mathematik:

Hier orientieren wir uns an den Kernlehrplänen des Landes NRW. Dazu zählen fachbezogene Kompetenzen, welche du im Verlauf der Schuljahre mit unserer Hilfe erhalten sollst. Diese sind nochmals in prozessbezogene und inhaltsbezogene Kompetenzen unterteilt.

Zu den Prozessbezogenen gehören: Argumentieren/Kommunizieren (z.B. Lösungswege finden und präsentieren), Problemlösen (Probleme erfassen, erkunden und lösen), Modellieren (die Realität in Modellen erstellen und nutzen) und Werkzeuge (der richtige Umgang mit dem Taschenrechner, Geodreieck, Zirkel, Parabel, aber auch Medien, wie zum Beispiel Excel und GeoGebra,...).

Zu den Inhaltsbezogenen zählen: Arithmetik/Algebra (die Grundrechenarten inklusive Variablen, Terme, Gleichungen,...), Funktionen (lineare, quadratische, exponentielle, höhere Grade,...), Geometrie (Strecken, Flächen, Körper, Vektorrechnung,...) und Stochastik (Statistik, Laplace, Baumdiagramme, Pfadregeln, Erwartungswerte, Vierfeldtafeln,...).

Kostenloses Arbeitsblatt zu Brüchen

 

 

Näheres zum Fach Deutsch:

Zu den Kompetenzerwartungen des Faches Deutsch zählen laut Kernlehrplan des Landes NRW die Bereiche: Sprechen und Zuhören (Hörverstehen, Wortgewandtheit, Erörterungen, Debatten, Dialoge,...) , Schreiben (Grammatik und Rechtschreibung, eigene Texte verfassen, Märchen, Interpretationen/Analysen,...), Lesen und der Umgang mit Texten sowie Medien (verschiedene Lektüren (Romane, Komödien, Apps aus dem Internet (Vor- und Nachteile),...),Reflexion über Sprache (Jugendsprache, Umgangssprache, rhetorische Mittel, Anglizismen,...).

Näheres zum Fach Englisch:

Die fachbezogenen Kompetenzen werden laut dem Kernlehrplan für das Fach Englisch, des Landes NRW, nochmals in folgende Kompetenzen gegliedert, bei deren Aufbau wir dir gezielt weiterhelfen: interkulturelle Kompetenzen (Orientierungswissen, Werte, Haltungen, Einstellungen, Handeln in Begegnungssituationen), kommunikative Kompetenzen (Hörverstehen, Sprechen, Leseverstehen, Schreiben, Sprachmittlung,...), methodische Kompetenzen ( Hör- und Leseverstehen, Sprechen und Schreiben, Umgang mit Texten und Medien, selbstständiges und kooperatives Sprachenlernen, Dialoge,...),Verfügbarkeit von sprachlichen Mitteln und sprachlicher Korrektheit (Aussprache und Intonation, Wortschatz, Grammatik, Orthographie).

Kostenloses Arbeitsblatt zu den englischen Zeiten (Tenses)

 

 

 

✐für Schüler/innen von der 1. bis zur 13. Klasse

Intensive Vorbereitung auf Klausuren, Klassenarbeiten, Tests, mündliche Prüfungen, uvm.

Prüfungsvorbereitung für alle schulischen Abschlüsse (Abitur, Fachhochschulreife, Fachoberschulreife (ZP 10),...)

Vorbereitung auf die Lernstanderhebungen in Mathematik, Deutsch und Englisch

den Übergang von der Grundschule auf die weiterführende Schule meistern

Erleichterung der Schuleingangsphase

Individuelle Förderung

✐Hausaufgabenhilfe (keine Hausaufgabenbetreuung!)

 

3. Methodenkompetenz

(methodisch-strategisches Lernen)

Methodenkompetenz bezeichnet die Kompetenz in verschiedenen Methoden, welche dir beim Lernen helfen.

Dazu zählen beispielsweise:

Kompetenztest (zur individuellen Förderung)

Diagnosetest (zum gezielten Abbau von Defiziten)

Lerntypentest (zur Feststellung der besten Fördermaßnahmen)

das Lernen lernen (anhand verschiedener Lernstrategien und Methoden)

 

4. Sozialkompetenz

(sozial-kommunikatives Lernen)

Die Sozialkompetenz wird vor allem im Gruppenunterricht, aber auch im Einzelunterricht bei dir gefördert. Besonders introvertierte Schüler/innen, welche sich im normalen Schulalltag eher ruhig verhalten, profitieren hiervon. Sie lernen soziale Kontakte zu Gleichaltrigen aufzubauen, aber auch den Lehrern Fragen zu stellen, ohne dass sie Angst haben müssen, von anderen ausgelacht zu werden. (Leider kommt es im alltäglichen Schulleben häufig vor, dass Schüler/innen von ihren Klassenkameraden gemobbt werden oder sich von ihren Lehrern nicht ernst genommen fühlen.) Hier haben sie die Chance ihr Selbstbewusstsein aufzubauen, indem sie mit anderen kommunizieren, eigene Meinungen austauschen und gemeinsam Problemlösestrategien erörtern.

Die Förderung der Sozialkompetenz ist ein enormer Vorteil für dich, da du diese im weiteren Leben und vor allem im Beruf (Teamwork (gemeinsames Arbeiten in der Gruppe, jeder stärkt die Gemeinschaft, indem er nach seinen Fähigkeiten einen Teil dazu beiträgt) benötigen wirst.

wahlweise Einzelunterricht oder Kleingruppenunterricht (mit 1 bis maximal 4 Schüler/innen)

In unseren Nachhilferäumen erhaltet ihr perfekten Unterricht!In unseren Nachhilferäumen erhaltet ihr perfekten Unterricht!

kompetente, verständnisvolle, freundliche Lehrer/innen

stressfreie, familiäre, fürsorgliche Atmosphäre

✐Elternberatungsgespräche (jederzeit möglich)

Angebot: Elternsprechtage (mindestens 2 x im Jahr) & jederzeit auf Anfrage Elterngespräche!

✐auf Wunsch Kooperation mit den Lehrer/innen von deiner Schule

 

5. Selbstkompetenz

(affektives Lernen)

Mit der Selbstkompetenz ist die Kompetenz der Schüler/innen zu ihrem eigenen Lernverhalten gemeint.

 Hier lernen sie:

Konzentrationsschwierigkeiten abbauen

Stressbewältigung

Angstbeseitigung (vor Klassenarbeiten, Tests,...)

✐Ordnung halten

Spaß am Lernen!!!

Individuelle Förderung

ist uns sehr wichtig! Du bist im Fokus unseres Geschehens! Deswegen geben wir dir hier eine ausführliche Definition von dem Begriff. Denn alle wollen es, aber nicht jedes Nachhilfeinstitut macht es richtig! Aber wir schon! Garantiert!

Individuelle Förderung bedeutet, dass wir jede/n einzelne/n Nachhilfeschüler/in nach ihren/seinen eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Bedürfnissen hin entsprechend fördern und fordern, indem wir ihre/seine Schwächen durch gezielte Lerninhalte abbauen und ihre/seine Stärken nutzen.

Hilbert Meyer, ein sehr bedeutender Professor für Schulpädagogik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg definiert individuelle Förderung" in seinem Klassiker  Was ist guter Unterricht?, Cornelsen, Berlin 2010, S. 97" trefflich wie folgt:

Individuelles Fördern heißt, jeder Schülerin und jedem Schüler

(1) die Chance zu geben, ihr bzw. sein motorisches, intellektuelles, emotionales und soziales Potenzial umfassend zu entwickeln

(2) und sie bzw. ihn dabei durch geeignete Maßnahmen zu unterstützen (durch die Gewährung ausreichender Lernzeit, durch spezifische Fördermethoden, durch angepasste Lernmittel und gegebenenfalls durch Hilfestellungen weiterer Personen mit Spezialkompetenz)."

Dieses Konzept der individuellen Förderung hat sich vor allem bei den Siegern der PISA-Studie etabliert!

Zudem ist die individuelle Förderung von Schüler/innen und Schülern so wichtig, dass diese bereits gesetzlich verankert wurde. So finden wir in der Bereinigten Amtlichen Sammlung der Schulvorschriften (BASS) 2013/2014, 28. Ausgabe des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Richterbach Verlag, Düsseldorf Juli 2013, im Schulgesetz des Landes NRW (1-1 SchulG):

§ 1 Recht auf Bildung, Erziehung und individuelle Förderung:

(1) Jeder junge Mensch hat ohne Rücksicht auf seine wirtschaftliche Lage und Herkunft und sein Geschlecht ein Recht auf schulische Bildung, Erziehung und individuelle Förderung. Dieses Recht wird nach Maßgabe dieses Gesetzes gewährleistet."

Unterrichtsformen

 

Der Einzelunterricht ist so konzipiert, dass ein/e Schüler/in, der 1.-13. Klasse Nachhilfe von einer engagierten Lehrerin oder einem Lehrer in einem Unterrichtsfach erhält. (Zum Beispiel bekommt Mareike (10. Klasse) einmal pro Woche, 90 Minuten Nachhilfe von einer kompetenten Lehrerin im Fach Mathematik.)

Beim Einzelunterricht sind immer automatisch die Fächer Mathematik, Deutsch und Englsich integriert. Dies kann z.B. beim Üben für eine Klassenarbeit von Vorteil sein. Einzelunterricht ist bei uns auch wirklich nur Unterricht zwischen einem Lehrer und einem Schüler ohne weitere Schüler!

Zudem kannst du von nun an entscheiden, ob du 90 oder 60 oder 45 Minuten Einzelunterricht pro Woche buchen möchtest.

 

Unsere Minigruppen sind so aufgebaut, dass sie nur aus 2 Schüler/innen bestehen. Die Lehrkraft ist somit immer im ständigen Wechsel zwischen den Schülern. (Beispiel: Tom bearbeitet eine Aufgabe, während Nina Erklärungen von der Lehrkraft erhält. Wenn Nina alles verstanden hat und Tom fertig ist, dann werden seine Aufgaben besprochen usw.)

Jetzt bieten wir auch den Gruppenunterricht automatisch immer in Mathematik, Deutsch, Englisch an! So kannst du frei entscheiden, in welchem Fach du gerade Nachhilfe benötigst. (Z.B. braucht Jessica nur Nachhilfe in Mathematik, aber vor Klassenarbeiten oder bei schwierigen Themen, werden Ihre Fragen auch in den Fächern Deutsch und Englisch beantwortet! Wir arbeiten sehr schülerzentriert!)N

 
 
Nachhilferaum 2
Nachhilferaum 2 Die Kleingruppen bestehen aus 1 bis maximal 4 Schüler/innen, welche altershomogen zusammengesetzt werden. (Beispielsweise sind Leon, Monika, Anna und Timo in der 7. Klasse und erhalten von einem verständnisvollen Lehrer Nachhilfe im Fach Englisch.)
 
☛ Du wirst bei uns immer- egal ob in der Gruppe oder im Einzelunterricht -
individuell gefördert!

Materialien

Da wir richtig ausgebildete Lehrer/innen sind, werden wir unter anderem selbst individuelle Arbeitsmaterialien speziell für dich erstellen. Angefangen beim Diagnosetest, um zu schauen, wo deine Stärken und Schwächen liegen. Außerdem wirst du einen Lerntypentest ausfüllen, damit wir erkennen, wie wir noch gezielter auf deine Bedürfnisse eingehen können.

Gaaaaaanz viel zum Lernen!Gaaaaaanz viel zum Lernen!

Danach folgen genau auf dich abgestimmte Arbeitsblätter, welche Aufgaben beinhalten, um gezielt mögliche Defizite auszubessern.

Noch viiiiiel mehr zum Arbeiten!Noch viiiiiel mehr zum Arbeiten!

Im Anschluss einer Unterrichtsreihe werden wir mit einem kurzen Test das Wissen von dir überprüfen, um den Lernerfolg zu kontrollieren und wenn nötig noch zu optimieren.

Zudem wird dein Selbstvertrauen aufgebaut, indem du Erfolgserlebnisse hast. Dann lassen die Ängste vor eventuellen Misserfolg nach, demzufolge kannst du in der Schule glänzen und bessere Noten erzielen.

Des Weiteren verfügen wir über zahlreiche aktuelle Arbeitsmaterialien (Bücher, Arbeitshefte, Kopiervorlagen, Lernspiele, Computerdateien, etc.), welche auch im normalen Schulalltag genutzt werden und von Pädagogen empfohlen wurden.

Außerdem wird unser Materialbestand täglich durch Bücher, Arbeitshefte, CD Roms, Word-, PDF-, Excel-, Power Point- Dateien, Lernspielen uvm. erweitert, so dass wir immer auf dem neusten Stand sind!

Selbstverständlich arbeiten wir auch mit deinen Lernmaterialien (Schulbücher, Arbeitshefte, Ordner,...), wenn du beispielsweise Fragen zu den Hausaufgaben hast, gezielt für eine Klassenarbeit lernen musst oder wenn es einfach dein Wunsch ist.

Deine Vorteile

Um ehrlich zu sein, sind wir deine Vorteile! Denn mal ganz ehrlich, in welchem Nachhilfeinstitut findet man qualifizierte Lehrer/innen, die ihre Fächer auf Lehramt studierten und sich während ihres Referendariats praktisches, methodisches und didaktisches Wissen aneigneten? Ja, genau! Nur bei uns! Wir haben bereits als Student/innen Erfahrungen in der Nachhilfe gesammelt und wissen einfach, wie man gezielt unseren Schülerinnen und Schülern Wissen vermittelt, so dass diese es sich langfristig einprägen und sogar Spaß am Lernen entwickeln! Warum Spaß? Na ganz einfach, wenn man vorher nur schlechte Noten in einem Fach schreibt und plötzlich gute, dann freut man sich! Man weiß, dass man es schaffen kann! Jetzt muss man nur kontinuierlich weiterlernen, damit die nächsten Arbeiten auch super verlaufen!

Wir geben dir die nötige Motivation und eine große Portion Selbstvertrauen!

Denn: nur Lehrer können richtig lehren!

 

kleine Recherche: Vergleich zu anderen Anbietern

✔ Wir aktualisieren unsere Angebote. Andere Anbieter haben seit Jahren die gleiche Werbung und keine neuen Fotos. Mal ganz im Ernst, so laufen doch heute keine Jugendlichen mehr rum!?

Einzelunterricht ist bei uns auch wirklich nur Unterricht zwischen einem Lehrer/in und einem Schüler/in ohne weitere Schüler/innen! Der Einzelunterricht ist automatisch immer in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch möglich. (Z.B. hast du normalerweise Nachhilfe in Mathematik, benötigst aber zum Beispiel für eine Klassenarbeit Nachhilfe in Deutsch oder Englisch, dann ist das für uns kurz- und langfristig kein Problem!) Hier besteht freie Fächerwahl! (Wenn du z.B. nur in BWL Nachhilfe benötigst, kannst du zusätzlich vor einer Klassenarbeit Deutsch/Mathematik/Englisch lernen).

Bei uns gibt es keine Verträge mit einer Laufzeit von 24 Monaten (unsere Schüler/innen verbessern sich bereits in kurzer Zeit!) und keine Anmeldegebühr oder Starterpauschale (=verdeckte Kosten).

Nachhilfe direkt in Hünxe, keine Nachhilfe bei dir zu Hause, wie bei anderen Anbietern, da du dort mehr Geld für die Entfernungspauschale, als für die eigentliche Nachhilfe zahlst (ca. 1€ pro km, können bei 20 km Entfernung zwischen Lehrer und Schüler mal eben pro Stunde 40€ nur für den Hin- und Rückweg ausmachen. Hinzu kommt dann noch der eigentliche Nachhilfepreis, der erst günstig erscheint.) Zudem sind die Arbeitsmaterialien immer bei uns vor Ort. (Dies kann ein Nachhilfelehrer bei dir zu Hause gar nicht leisten, wenn z.B. ein neues Thema beginnt. Außerdem haben wir zahlreiche Materialien, welche in einem Reisekoffer verpackt werden müssten.

Keine weiten Autofahrten: weniger Benzinkosten, weniger Verschleiß des Autos, umweltbewusster, weniger Stress, mehr Zeit. Tut doch was Gutes für die Umwelt!

Gar keine Autofahrten, wenn du unsere Online-Nachhilfe buchst.

Unterschiedliche Lernmaterialien welche die verschiedenen Lerntypen und Lernkanäle ansprechen (Lernen mit allen Sinnen) (Bücher, Spiele, Arbeitshefte,… können genutzt werden)

Vielfältige Arbeitsmethoden: ermöglichen ein Lernen mit allen Sinnen für alle Lerntypen

Schüler und Eltern orientierte Nachhilfe (Nachhilfezeit, Fächer, Lehrer/innen, Arbeitsmaterialien uvm. wird speziell auf deine Wünsche abgestimmt) mit einer Dokumentation der Lernfortschritte

hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

flexible Öffnungszeiten (rechtzeitig abgesagte Stunden (auch Ferientermine) werden selbstverständlich nachgearbeitet; festgelegte Termine können flexibel verschoben werden; Nachhilfe kann vor, während und nach den Ferien erteilt werden, uvm.)

✔ Wir arbeiten kompetenzorientiert, nach dem Leitbild der Kernlehrpläne des Landes NRW

 

☛ Unser gesamtes Konzept führt zu einer enormen Leistungs- und Notenverbesserung!

Wieso sollte Nachhilfe in Anspruch genommen werden?

Verbesserung der Schulnoten!!!
(Dies gilt nicht nur für 5-er-Kandidaten"! Heutzutage sind auch gute Schüler/innen auf Nachhilfe angewiesen, um ihren Notendurchschnitt zu verbessern. Ein besserer Notendurchschnitt führt zu vielfältigen Ausbildungschancen,  Studienwahlmöglichkeiten und somit zu einem höheren gesellschaftlichen Status!)
✏ Erreichen der Versetzung
✏ Absolvieren von Abschlüssen (HSA (Hauptschulabschluss), MSA (Mittlerer Schulabschluss (mit Qualifikation zur Oberstufe), Fachabitur, Abitur,...)
✏ Vorbereitung auf Prüfungen (Abitur, ZP10, Klassenarbeiten, Klausuren, Tests,...)
✏ Auf- und Nacharbeiten von Unterrichtsstoff, welcher leider aufgrund von Krankheit oder Ähnlichem versäumt wurde
✏ qualitativ hochwertige Erklärungen
✏ Erläuterungen, bis der Lernstoff auch wirklich verstanden wurde!
✏ von kompetenten, geduldigen und fachkundigen Lehrer/innen lernen
✏ Ermöglichung eines Schulformwechsels oder des Schulformerhalts (Max möchte beispielsweise gerne von der Realschule auf das Berufskolleg, wohingegen Frida gerne auf dem Gymnasium bleiben möchte)
✏ Abbau von Versagensängsten
✏ das Lernen lernen, um erfolgreich selbstgesteuert zu lernen
✏ Förderung der Sozial- und Methodenkompetenz im Team
✏ wieder Spaß an der Schule und am Lernen haben
✏ Erfolgserlebnisse erzielen

✏ Aufbau des Selbstbewusstseins
✏ neue Freundschaften schließen
✏ unter Gleichaltrigen sein
✏ auf Wunsch Austausch zwischen Lehrer/innen, Schüler/innen und Eltern
✏ mit Zeitmanagement umgehen

✏ Ordnung und Organisation lernen
✏ in Ruhe in verständnisvoller und freundlicher Atmosphäre lernen
✏ Zusammenarbeit mit den Eltern durch Elterngespräche (auf Wunsch)
✏ nach Absprache Kooperation mit den Lehrer/innen deiner Schule

Aktuelle Angebote & Preise

1) Prüfungsvorbereitung*

  Z(A)P10, Fachabitur, Abitur, uvm.

 !!! DIE ZENTRALEN (ABSCHLUSS)PRÜFUNGEN 10 SIND AB 2020

 AUCH VON SCHÜLER/INNEN DES GYMNASIUMS (G9) ZU ABSOLVIEREN !!!

Wir starten unsere schulbegleitenden, prüfungsvorbereitenden Kurse bereits nach den Sommerferien mit zum Beispiel 1 x pro Woche 90/ 60/ 45 Minuten Einzelunterricht! Wählen Sie 90 Minuten, so kann Nachhilfe in allen drei Kernfächern (Mathematik, Deutsch und Englisch stattfinden. Bei 60 Minuten würden wir dir nur 1-2 Fächer empfehlen und bei 45 Minuten nur ein Fach, in welchem du am meisten Hilfe benötigst

Zudem bieten wir in den kompletten Osterferien Intensivkurse mit  beispielsweise 8 x 90 Minuten im Einzelunterricht an! (Der Kurs ist zusätzlich oder einzeln buchbar!)

Alles Weitere klären wir in einem persönlichen Beratungsgespräch, so dass eine optimale individuelle Förderung für dich gesichert ist!

VIEL ERFOLG BEI DEN PRÜFUNGEN!!!

 

* Nicht mit anderen Angeboten oder Rabatten kombinierbar!

 

 

2) Rundum-sorglos-Paket*

Dieses Paket beinhaltet:

 

 ✐3 Fächer zum Preis von einem! In 90 Minuten werden anstelle von einem Fach, nun bis zu drei Fächer (Mathematik, Deutsch, Englisch) unterrichtet. Das Angebot gilt bei 1 x wöchentlich 90 Minuten Einzelunterricht. Du kannst jede Woche frei entscheiden, wie du diese Fächer nutzen möchtest. Z.B. je 30 Minuten Mathe, Deutsch, Englisch oder jeweils 45 Minuten Mathe und Deutsch und nur vor Klassenarbeiten Englisch,... Hier sind wir sehr flexibel!

 

Du lernst richtig lernen, indem du verschiedene Lernstrategien, Methoden und Tipps von uns vermittelt bekommst.

 

Richtiges, effektives Lernen muss man lernen!

 

Somit erhältst du eine perfekte Vorbereitung auf Klassenarbeiten/ Tests/ Klausuren/ Prüfungen (ZP10, Abitur,...)/... in den wichtigsten drei Kernfächern!

 

* Nicht mit anderen Angeboten oder Rabatten kombinierbar!

 

 

3) Geschwisterrabatt*

Wenn eine Eltern mindestens zwei Kinder bei uns für ein Jahr lang anmelden, so sparen sie insgesamt 20% beim Gruppenunterricht, wenn beide Kinder zusammen in einer Gruppe sind (oder 10% Rabatt, wenn beide in unterschiedlichen Gruppen sind).

Bei Geschwistern bietet es sich beispielsweise an, wenn beide in eine Minigruppe gehen, da die Beiden somit ohne weitere Schüler/innen zur gleichen Zeit unterrichtet werden und deine Eltern euch gemeinsam zur Nachhilfe bringen können oder ihr zusammen zur Nachhilfe geht. Das spart Zeit, Stress und fördert den Zusammenhalt unter Geschwistern.

Falls beide Kinder Einzelunterricht wünschen, so sparen deine Eltern insgesamt 10% monatlich.

 

*Nicht mit anderen Rabatten oder Angeboten kombinierbar! Der Rabatt gilt nur beim Abschluss eines Jahresvertrags!

 Nachhilfe

II) ALLGEMEINE PREISE

✐Beratungsgespräche (jederzeit möglich): 0,00€

✐Anmeldegebühr / Starterpauschale: 0,00€

Probestunde (90 Minuten) im Kleingruppenunterricht*:0,00€

✐Profi-Nachhilfe (45 Minuten in der Kleingruppe): ab 8,56€**

Je öfter Nachhilfe im Monat in Anspruch genommen wird und je länger der Vertrag läuft, desto günstiger wird jede einzelne Nachhilfestunde (→ also: je mehr Nachhilfestunden, desto günstiger wird der Preis pro Stunde (prozentual))!

Außerdem sind unsere Preise für jüngere Schüler/innen (1.-10. Klasse) günstiger, als für ältere Schüler/innen (Oberstufe).

Deine Eltern können frei entscheiden, ob sie einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von einem Monat/ einem Halbjahr/ einem Jahr abschließen.

Bei uns gibt es keine Mindestlaufzeit von 24 Monaten, da unsere Schüler/innen sich schneller verbessern!!!

Vor wichtigen Prüfungen (Abitur, ZP10,...) bieten wir zudem einzelne Stunden an.

 

* In einer Kleingruppe befinden sich insgesamt maximal 4 Schüler/innen.

** Beispiel 1: nur 8,56€ (inkl. 19% USt) pro 45 Min., bei 2 x pro Woche 90 Min. Gruppenunterricht, für die 1.- 10. Klasse, beim Abschluss eines Jahresvertrags. Gilt nicht für Schüler/innen eines Gymnasiums.

 

Gratis-Nachhilfe

mit dem Bildungs- & Teilhabepaket

(= staatlich finanzierte Nachhilfe BuT) [laut Stand von August 2019]

Diese Art der Nachhilfe gilt nur für Arbeitsuchende (Bezieher von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld) oder Familien, die Sozialhilfe, Wohngeld oder den Kinderzuschlag erhalten. Lernförderung=Nachhilfe

 Folgende Schritte führen zum Bildungsgutschein:

1. Antragsformular ausfüllen

Das Antragsformular erhältst du beim Jobcenter in Wesel.

2. Bestätigung der Lehrer (Mathe-/Deutsch-/Englischlehrer/in) einholen

Lasse dir von deinem Fachlehrer schriftlich (siehe Antragsformular vom Jobcenter Wesel) bestätigen, dass bei dir Förderbedarf besteht.

3. Antrag auf Lernförderung stellen

Liegt die Bescheinigung der Schule vor, kannst du mit deinen Eltern beim Jobcenter in Wesel einen Antrag auf Finanzierung der Lernförderung stellen.

4. Kommen Sie zu uns!
Nehme Kontakt mit uns auf, wenn der Antrag bewilligt wurde. Bringe zum Beratungstermin bitte den unterschriebenen Bewilligungsbescheid über die Lernförderung vom Jobcenter Wesel mit. (In Zeiten von Corona reicht ein Scan/Kopie des Bescheids, den du uns als Mail zusendest. )

Vielen Dank!

5. Du erhältst die beste Nachhilfe bei uns!

Weitere Informationen zum Bildungspaket erhältst du beim Jobcenter in Wesel.

Ansprechpartner:

Kundenbüro des Teams Bildung und Teilhabe

Reeser Landstr. 61
46483 Wesel
Tel.: 0281 - 9620 606 oder 0281 - 9620 255
Fax: 0281 - 9620 951
E-mail: jobcenter-kreis-wesel.Bildungspaket@jobcenter-ge.de

 

*Alle Angaben ohne Gewähr! Bitte lassen Sie sich von den zuständigen Behörden beraten.

 

 

☛ Erkundige dich in einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch über unseren methodisch-didaktisch aufbereiteten Unterricht, das beste Förderkonzept für dich und unsere Preise.

FAQ häufig gestellte Fragen:

  1. Wie ist der Ablauf zur Nachhilfe? Zuerst rufst du uns per Telefon an oder schreibst uns eine E-Mail. Anschließend vereinbaren wir ein Beratungsgespräch vor Ort, um das beste Förderkonzept für dich zu erstellen. Dieses erhält an einem weiteren zeitnahen Termin eine Probestunde im Gruppen- oder Einzelunterricht. Nachdem du mit deinen Eltern über die Nachhilfestunde gesprochen hast, kannst du uns benachrichtigen (per Telefon/ E-Mail), wann du gerne den Vertrag abschließen möchtest und wann der regelmäßige Unterricht stattfindet.
  2. Gibt es Parkmöglichkeiten? Ja bei uns gibt es mindestens 5 kostenlose Parkplätze.
  3. Wie lange existiert Ihr Nachhilfeinstitut bereits? Seit 2014.
  4. Wie ist die Erfolgsquote bei den Schüler/innen? Bei Schüler/innen die gut mitarbeiten, zeigen sich meistens schon ab der ersten Stunde Erfolge. In unseren prüfungsvorbereitenden Kursen haben bisher alle Schüler/innen sofort ihr Ziel erreicht! Durchschnittlich verbessern die Schüler/innen sich dauerhaft nach ca. sechs Monaten.
  5. Müssen wir Materialien mitbringen? Wir haben zahlreiche Materialien für alle verschiedenen Themen der einzelnen Fächer vor Ort vorliegen. Allerdings ist es sinnvoll, wenn du die Hefte/r und Bücher aus der Schule mitbringst, falls du z.B. Hilfe bei den Hausaufgaben benötigst. Zudem solltest du die Klassenarbeiten mitbringen, damit wir uns die Fehler ansehen können und diese gemeinsam berichtigen, um Defizite bei dir abbauen zu können.
  6. Darf ich etwas zu trinken oder zu essen mitbringen? Bei uns sind Getränke, sowie Bonbons/Plätzchen/Obst/Gemüse vorhanden. Bringe bitte keine Nahrung mit, weil sonst die anderen Kinder auch etwas haben möchten. Zudem achten wir auf saubere und ordentliche Nachhilferäume (geeignete Lernumgebung).
  7. Darf ich ein Handy mitbringen? Das Handy sollte bitte während des Unterrichts auf stumm geschaltet werden.
  8. Müssen wir Kopiergeld zahlen? Nein! Die Materialien sind selbstverständlich im Preis enthalten.
  9. Dürfen Schüler/innen ab 18 rauchen? Nein, da sie eine Vorbildfunktion für die jüngeren Schüler/innen haben.
  10. Kann ich auch krank zum Unterricht erscheinen? Nein! Bleibe bitte zu Hause, wenn du krank bist! So wirst du schnell wieder gesund! Mit Kopfschmerzen etc. ist es leider unmöglich, effektiv zu lernen! Außerdem sollen die anderen Schüler/innen nicht angesteckt werden. Rechtzeitig abgesagter Unterricht wird selbstverständlich nachgeholt (siehe Vertrag).

Habst du noch offene Fragen? Dann rufe uns einfach unter der

Tel.: 02858/917830 an. Wir helfen dir sehr gerne weiter!

Unsere Öffnungszeiten

  Beratungsgespräche vor Ort:

 nach Vereinbarung

 

Unterrichtszeiten:

<STANDARD>

Montag bis Freitag

90 Minuten-Kurs

Einzel- oder Gruppenunterricht

12.00 - 13.30 Uhr

13.30 - 15.00 Uhr

15.00 - 16.30 Uhr

16.30 - 18.00 Uhr

18.00 - 19.30 Uhr

 

 ODER:

 

<MEDIUM>

Montag bis Freitag

60 Minuten

Einzelunterricht

 12.00 - 13.00 Uhr

 13.00 - 14.00 Uhr

 14.00 - 15.00 Uhr

 15.00 - 16.00 Uhr

 16.00 - 17.00 Uhr

17.00 - 18.00 Uhr

18.00 - 19.00 Uhr

 

  ODER:

 N

<INTENSIV>

Montag bis Freitag

45 Minuten

Einzelunterricht

12.00 - 12.45 Uhr

12.45 - 13.30 Uhr

13.30 - 14.15 Uhr

14.15 - 15.00 Uhr

15.00 - 15.45 Uhr

15.45 - 16.30 Uhr

16.30 - 17.15 Uhr

 17.15 - 18.00 Uhr

18.00 - 18.45 Uhr

18.45 - 19.30 Uhr

 

ODER:

 

Montags bis freitags können in der Zeit zwischen 12.00 -19.30 Uhr auch einzelne Kurse zu individuellen Wunschzeiten" stattfinden, wenn dies organisatorisch möglich ist. Einfach nachfragen;)

Sonntag: Ruhetag

In den Ferien finden morgens zusätzliche Kurse statt.

 

Unsere Referenzen

  • Nachhilfeschüler/innen und deren Eltern/ Großeltern/ Erziehungsberechtigte aus der REGION
  • auf Wunsch: Kooperation mit den Lehrer/innen der verschiedenen Schulen aus der REGION
  • Wall of Fame Universität Duisburg-Essen
  • regelmäßige Lehrerfortbildungen und Seminare, verschiedene Schulbuchverlage
  • Jobcenter Wesel

Kontaktformular

Schreibe uns einfach.

Wir beantworten gerne deine Fragen!

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Newsletter

Halte dich auf den Laufenden und erfahre immer wieder Neues rund um unsere Themen Nachhilfe, Schule, Lernen, Texte uvm.

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Wenn du uns eine Nachricht schreibst, bist du mit unserem Datenschutz einverstanden. Wir verwenden deine Daten vom Kontaktformular nur, um dir zu antworten. Danach werden sie gelöscht. Falls du einen Newsletter abonnierst, benötigen wir deine E-Mail-Adresse, um dir diesen regelmäßig zu senden. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz hier.

Dein Weg zum Erfolg!

☎ 02858/917830

Nachhilfe in Hünxe