Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kolmpetent!" macht kompetent!

FAQ häufig gestellte Fragen:

  1. Gibt es Parkmöglichkeiten?: Ja bei uns gibt es mindestens 5 kostenlose Parkplätze.
  2. Wie lange existiert Ihr Nachhilfeinstitut bereits? Seit 2014.
  3. Wie ist die Erfolgsquote bei den Schüler/innen?: Das hängt ganz davon ab, ob die Schüler/innen motiviert sind und sich verbessern möchten. Falls die Kinder von ihren Eltern regelrecht zur Nachhilfe gezwungen werden, sind die Erfolgsaussichten gegeben, aber es dauert länger. Bei Schüler/innen die gut mitarbeiten, zeigen sich meistens schon ab der ersten Stunde Erfolge. In unseren prüfungsvorbereitenden Kursen haben bisher alle Schüler/innen sofort ihr Ziel erreicht! Durchschnittlich verbessern die Schüler/innen sich dauerhaft nach ca. sechs Monaten.
  4. Müssen wir Materialien mitbringen?: Wir haben zahlreiche Materialien für alle verschiedenen Themen der einzelnen Fächer vor Ort vorliegen. Allerdings ist es sinnvoll, wenn Ihr Kind die Hefte/r und Bücher aus der Schule mitbringt, falls es z.B. Hilfe bei den Hausaufgaben benötigt. Zudem sollte ihr Kind die Klassenarbeiten mitbringen, damit wir uns die Fehler ansehen können und diese gemeinsam berichtigen, um Defizite bei Ihrem Kind abbauen zu können.
  5. Darf ich etwas zu trinken oder zu essen mitbringen?: Bei uns sind Getränke, sowie Bonbons/Plätzchen/Obst/Gemüse vorhanden. Bitte bringen Sie keine Nahrung mit, weil sonst die anderen Kinder auch etwas haben möchten. Zudem achten wir auf saubere und ordentliche Nachhilferäume (geeignete Lernumgebung).
  6. Darf mein Kind ein Handy mitbringen?: Das Handy sollte bitte während des Unterrichts auf stumm geschaltet werden.
  7. Müssen wir Kopiergeld zahlen?: Nein! Die Materialien sind selbstverständlich im Preis enthalten.
  8. Dürfen Schüler/innen ab 18 rauchen?: Nein, da sie eine Vorbildfunktion für die jüngeren Schüler/innen haben.
  9. Kann mein Kind auch krank zum Unterricht gehen?: Nein! Lassen Sie bitte Ihr krankes Kind zu Hause, um sich auzukurieren. Mit Kopfschmerzen etc. kann niemand lernen! Außerdem sollen die anderen Schüler/innen nicht angesteckt werden. Abgesagter Unterricht wird selbstverständlich nachgeholt (siehe Vertrag).
  10. Wann ist der Nachhilfebetrag fällig?: Der monatliche Nachhilfepreis ist jeweils zum 1. eines Monats im Voraus zu zahlen.
FAQ häufig gestellte Fragen