Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Laterne basteln

Veröffentlicht am 15.10.2020

Monsterlaterne für Kinder U3, in der Kita oder Grundschule

In den Herbstferien möchten mit Sicherheit einige jüngere Schüler/innen eine schöne Laterne basteln.

Aus dieser Art von Laterne könnte auch ganz einfach eine Eule  oder der Schwammkopf gebastelt werden.

Falls Lehrer/innen Inspirationen suchen, so könnte innerhalb einer Klasse der Wettbewerb

„Wer bastelt die gruseligste Monsterlaterne?" stattfinden. Es ist doch einfach nur mega langweilig, wenn in jeder Klasse fast alle Laternen gleich aussehen. Oder?

Heterogenität ist wichtig und sollte als Chance genutzt werden! Nur so kann jedes Kind individuell gefördert werden.

 

Benötigte Materialien:

  • 1 Schere
  • 1 quaderförmige Pappverpackung (hier: Reisverpackung von netto)
  • 2 Klebeaugen (erhältlich bei: Action, Tedi oder Amazon)
  • 1 Pomponnase (Kik, Action, Amazon)
  • 3 verschiedene Farben Transparentpapier (Michelbrink, Amazon)
  • 3 bis 4 verschiedene Farben Krepppapier (Michelbrink, Amazon)
  • 3 Pfeifenreiniger / alternativ: Draht / Laternendraht (Action, Kik, Amazon)
  • 1 bis 2 Farben Pappe (Michelbrink, Amazon)
  • 1 Flüssigkleber (Action, Amazon)
  • 1 Laternenstab (Amazon)
  • 2 kleine Batterien für den Laternenstab (netto, Edeka, Amazon)

 

Arbeitsschritte:

  1. Pappverpackung leicht öffnen und die oberen Seiten hochklappen. (Aus denen werden später die Haare des Monsters und die Befestigung des Drahts)
  2. Die oberen Seiten mit der Schere zackig einschneiden.
  3. Zwei kleine ovale Löcher für die Augen ausschneiden.
  4. Einen großen Mund ausschneiden.
  5. Auf der gegenüberliegenden Seite (also den Rücken des Monsters) ein großes Oval ausschneiden (um mehr Licht in und durch die Laterne zu bekommen).
  6. rotes Transparentpapier etwas größer als den Mund ausschneiden, um es mit Kleber auf den inneren Mund zu kleben.
  7. Ein blaues Transparentpapier ausschneiden, welches beide Augen von Innen bedeckt und mit Kleber aufkleben.
  8. Hellgrünes Transparentpapier ausschneiden, so dass es am Rücken des Monsters von Innen eingeklebt werden kann.
  9. Von jeder gewünschten Farbe Krepppapier einen ca. 1 cm breiten, langen Streifen abschneiden und diesen in viele kleine 2 cm lange Streifen zerschneiden. Damit es schneller geht, können die langen Streifen übereinander gelegt werden.
  10. Jetzt jede freie äußere Fläche der Pappverpackung mit den Streifen bekleben. Damit es etwas zotteliger aussieht, immer von Unten anfangen und nach Oben hocharbeiten. Immer nur die obere Hälfte des Streifens bekleben.
  11. Aus der Pappe können nun Arme und Füße ausgeschnitten werden, die an den Seiten und unterhalb des Monsters aufgeklebt werden. (Tipp: ältere Kinder können alternativ auch Hexentreppen als Arme und Beine basteln, damit sich das Monster bewegt / wackelt)
  12. Die Augen aufkleben.
  13. Die Nase aufkleben.
  14. Zähne in weiß ausschneiden (Tipp: hier können einfach die weißen Zackenschnipsel vom Anfang verwendet werden) und auf das Monster kleben.
  15. rechts und links über den Armen kleine Löcher mit der Schere einschneiden und den Draht (oder hier: 3 Pfeifenreiniger wurden geflochten, um eine bessere Stabilität zu ermöglichen) befestigen.
  16. Überstehendes Krepppapier an Augen und Mund zurecht schneiden.
  17. Batterien in den Laternenstab einfügen.
  18. Laternenstab am Draht befestigen.
  19. Licht an.
  20. FERTIG!

Viel Spaß!!!

Kontaktformular

Schreibe uns einfach.

Wir lesen gerne von dir!;)

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Wenn du uns eine Nachricht schreibst, bist du mit unserem Datenschutz einverstanden. Wir verwenden deine Daten vom Kontaktformular nur, um dir zu antworten. Danach werden sie gelöscht. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz hier.

Dein Weg zum Erfolg!

☎ 02858/917830

Laterne basteln